Teezubereitung


Natürlich hat jeder seinen eigenen Geschmack und eigene Wege, dass für sich passende entfaltende Aroma zu kreieren. Gerne möchten wir Ihnen aber unsere Erfahrungen hier nun über die Zubereitung einiger Teesorten geben. Haben Sie Fragen, schreiben Sie uns doch bitte. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.


Wenn nicht anders bei uns vermerkt, bitte folgendes beachten: generell kann man von 1 Tel. pro Tasse ausgehen, wobei die Größe des Teeblattes entscheidend ist. Je kleiner das Blattgut desto geringer die Aufgussmenge, und je gröber das Blattgut desto größer die Aufgussmenge. 

 

Hierbei ist aber der individuelle Geschmack maßgebend, dass heißt also ausprobieren. Auch spielt die Wasserqualität eine nicht unerhebliche Rolle. Desto feiner und heller ein Tee ( besonders wichtig bei weißen und grünen Tees ) ist, desto weicher sollte auch das Wasser sein. Hat man Zuhause Probleme mit der Wasserqualität haben wir ein paar Tipps!


Rotbuschtee: ca. 1 Teelöffel pro Tasse - Ziehzeit 5-8 Min / 100 °


Yogi-Tee: Zubereitung: 1 l Wasser mit einem gehäuften Eßl.

( ca. 10g ) Yogi-Tee aufkochen, und ca. 25 Min. auf kleiner Flamme ziehen lassen,  danach absieben und je nach Geschmack mit 1/4 - 1/2 l Milch verdünnt erwärmen evtl. mit Honig süßen; durch individuelle Zugabe von Milch und Honig läßt sich der Geschmack entsprechend variieren. Ein wunderbar erwärmendes Getränk!